Wahlen Stadtrat

Wir gratulieren den erfolgreich gewählten Stadträten zu ihrer Wahl und wünschen ihnen alles Gute in der neuen Legislaturperiode.
 
Die IG Elternräte Winterthur ist die Vereinigung der Elternräte und Elternforen der Stadt Winterthur. Sie steht allen Elterngremien offen.
 
Die institutionalisierte Elternmitwirkung ist im Volksschulgesetz verankert. Die Elterngremien übernehmen je nach Bedürfnis ihrer Schulen soziale, kulturelle, integrative oder gar physische Aufgaben im Interesse des Schulbetriebes wie zum Wohl und zur Freude der Schulkinder.
 
Die Interessengemeinschaft Elternräte Winterthur dient den Elterngremien als Plattform zum Austausch von Erfahrungen und Informationen sowie als Vereinigung zur Vertretung übergeordneter Anliegen bei Behörden, Fachstellen und Dritten.
 
Sie setzt auf Dialog, gegenseitige Unterstützung und die aktive Zusammenarbeit mit allen Ansprechpartnern.
 
In diesem Rahmen informieren wir auf unserer Internetseite www.elternraete-winterthur.ch  neutral über schulrelevante politische Themen. Das bedeutet, dass Pro und Contra sachlich formuliert sind.
 
Auf die Wahlen vom 9. Februar 2014 möchten wir die Mitglieder der Elternmitwirkung an den Volksschulen der Stadt Winterthur ermutigen, an die Urne zu gehen.
 
Hierfür haben wir die Statements der Stadtratskandidatinnen und Kandidaten
 
Bisher:
Michael Künzle, Matthias Gfeller, Pearl Pedergnana, Stefan Fritschi, Nicolas Galadé, Yvonne Beutler, Barbara Günthard-Maier
 
Neu:
Marc Wäckerlin, Beat Meier, Josef Lisibach
 
mit einem Foto und ein paar Eckdaten auf unserer Website veröffentlicht.
Die Reihenfolge der Kandidatinnen und Kandidaten erfolgte nach Eingangsdatum der Statements. Stadtratskandidatinnen und Kandidaten welche nicht aufgeführt sind haben uns ihre Angaben bis zum heutigen Zeitpunkt nicht zur Verfügung gestellt.

AnhangGröße
Stadtratskandidaten.pdf341.89 KB